Service-Nr.: +49 231 562299-0

Designböden

Die Designböden der Marke Parador sind hochwertige Böden aus Kunststoffen. Diese sind sehr umweltfreundlich, denn sie enthalten keine Weichmacher und sind damit PVC frei. 

Holz Fey Dortmund

Modular ONE (feuchtraum geeignet)

Modular ONE ist ein leistungsstarker und elastischer Mehrschichtboden mit zeitgemäßen Designs. Er ist wohngesund und pflegeleicht, aber auch strapazierfähig und feuchtraumgeeignet. Der Boden ist also auch in Küche und Bad verwendbar. Durch seinen Kork-Gegenzug werden auch Unebenheiten, zum Beispiel vorhandene Fliesen, perfekt ausgeglichen. 

Diese Vorteile bietet Modular One:

WeichmacherfreiWeichmacherfrei
Optik eines echten Holzdielen- und FliesenbodensOptik eines echten Holzdielen- und Fliesenbodens
Geeignet für FußbodenheizungGeeignet für Fußbodenheizung
Angenehmes FußgefühlAngenehmes Fußgefühl
Authentische Optik und HaptikAuthentische Optik und Haptik
Safe-Lock® PROSafe-Lock® PRO
Robust und PflegeleichtRobust und Pflegeleicht
Trittschalldämmung aus KorkTrittschalldämmung aus Kork
Geeignet für unebene UntergründeGeeignet für unebene Untergründe
FeuchtraumgeeignetFeuchtraumgeeignet
Lifetime Garantie bei privater NutzungLifetime Garantie bei privater Nutzung
NK 23 bei privater NutzungNK 23 bei privater Nutzung
10 Jahre Garantie bei gewerblicher Nutzung10 Jahre Garantie bei gewerblicher Nutzung
NK 33 bei gewerblicher NutzungNK 33 bei gewerblicher Nutzung

Die Produktion von Modular ONE Böden erfolgt ohne Weichmacher und nur mit ökologisch wohngesunden Rohstoffen. Die Dekorschicht ist aus Polypropylen, diese gibt dem Boden seine besondere Optik und Haptik. Daher sehen die Oberflächen nicht nur aus, wie echtes Holz, sondern fühlen sich auch so an.

Die spezielle Trägerplatte gibt dem Boden seine flexible Festigkeit und hat eine Spezialbeschichtung zur Wasserresistenz. Diese garantiert eine Resistenz von bis zu vier Stunden bei stehendem Wasser. Spezielle Kantenverarbeitungen schützen den Boden zusätzlich vor dem Eindringen von Wasser. Durch eine Schicht aus Kork auf der Rückseite ist das Material besonders gegen Tritt- und Gehschall gedämmt. 

Der Boden wird ohne Leim oder sonstigen Kleber verlegt. Durch die einfache Klick-Technik lässt der Boden sich einfach ohne weiteres Vorwissen auf jeder Art von Untergrund verlegen.

Jetzt die komplette Auswahl im Parador Katalog ansehen:

Katalog öffnen

Oder direkt über das Parador-Portal online bei uns reservieren:

www.parador.de

In nur drei Schritten können Sie Ihren perfekten Boden direkt bei uns reservieren:

  1. Wunschboden auswählen
  2. In den Warenkorb legen
  3. Uns als Wunschhändler auswählen

Aufbau Modular ONE

  1. Hochwertige Dekoroberfläche,
    hochabriebfest und pflegeleicht
  2. Trägerplatte,
    feuchtraumgeeignet und dimensionsstabil
  3. Safe-Lock® PRO,
    schnelle Verlegung und hohe Verbindungsstabilität
  4. Korkschicht für Trittschalldämmung
    verbesserte Raumakustik
Darstellung des Aufbaus des Parador Designbodens Modular ONE mit den verschiedenen Schichten
Parador Modular ONE: Eiche Spirit Geräuchert Eiche Spirit Geräuchert
Parador Modular ONE: Fusion Black Fusion Black
Parador Modular ONE: Eiche Pure Hell Eiche Pure Hell
Parador Modular ONE: Eiche Pure PerlgrauEiche Pure Perlgrau
Parador Modular ONE: Pinie Rustikal Grau Pinie Rustikal Grau

Eco Balance PUR

Eco Balance PUR setzt ein ökologisches Zeichen! Hier werden Stil und Ökologie ins Gleichgewicht gebracht. Nachhaltige Produktion und schonender Umgang mit Rohstoffen steht hier m Vordergrund. Dazu höchste Qualität und herausragendes Design, so definiert sich die neue innivative und ökolisch wertvolle Reihe Eco Balance PUR von Parador. 

Diese Vorteile bietet Ihnen Eco Balance PUR

WeichmacherfreiWeichmacherfrei
4-seitige Fase4-seitige Fase
Geeignet für FußbodenheizungGeeignet für Fußbodenheizung
FußwarmFußwarm
Quellschutz durch TrägerplatteQuellschutz durch Trägerplatte
Safe-Lock® PROSafe-Lock® PRO
Liftime Garantie bei privater NutzungLiftime Garantie bei privater Nutzung
NK 23 bei privater NutzungNK 23 bei privater Nutzung
10 Jahre Garantie bei gewerblicher Nutzung10 Jahre Garantie bei gewerblicher Nutzung
NK 32 bei gewerblicher NutzungNK 32 bei gewerblicher Nutzung

Das Trägermaterial besteht aus hochverdichteten Faserplatten, die aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und aus recyclingfähigen Wertstoffen der Holzindustrie stammen. Die Dekore werden auf zertifiziertem Papier mit hohem Recyclinganteil gedruckt. Dabei werden nur Wasserfarben auf Basis schwermetallfreier Pigmente verwendet.

Die Böden der Eco Balance Pur Serie werden mit dem modernen, sicheren und vielseitigen Werkstoff Polyurethan (PUR) hergestellt. Polyurethan enthält keine Weichmacher und findet auch Verwendung in Haushaltsschwämmen, Polstern oder Zahnbürsten. Dieses Material bildet die Nutzschicht, welche dem Boden seine unverwechselbaren Eigenschaften verdankt. 

Damit zusätzlich Ressourcen geschont werden, erfolgt die Verlegung, ohne Leim, mit dem patentierten Safe-Lock® PRO Profil. Die Dielen rasten problemlos ein und können so schnell verlegt werden.

Böden aus Eco Balance PUR besitzen eine hervorragende Tritt- und Schalldämpfung, ein warmes Fußgefühl und sind aber gleichzeitig hoch strapazierfähig und haben eine lange Lebensdauer. Auch eine verwendung von Fußbodenheizung ist  möglich. Aufgrund der langen Lebensdauer eignet sich Eco Balance Pur auch hervorragend für gewerbliche genutzte Räumlichkeiten.

Die vollständige Auswahl der Parador Produkte finden Sie entweder im Katalog:

Katalog öffnen

Oder direkt über das Parador-Portal online bei uns reservieren:

www.parador.de

In nur drei Schritten können Sie Ihren perfekten Boden direkt bei uns reservieren:

  1. Wunschboden auswählen
  2. In den Warenkorb legen
  3. Uns als Wunschhändler auswählen

Auf­bau Parador Eco Ba­lan­ce PUR

  1. PUR-Schicht,
    hochabriebfeste Polyurethan-Deckschicht
  2. Dekorschicht bedruckt mit aufwendig reproduzierten Dekoren,
    brillante, authentische Optik
  3. Funktionsschicht,
    hohe Form- und Dimensionsstabilität
  4. HDF-Trägerplatte,
    mit erhöhtem Quellschutz
  5. Gegenzug,
    verbesserte Raumakustik
  6. Patentierte Klick-Mechanik,
    passgenau und verbindungsstabil
Darstellung des Auf­baus des Parador Eco Ba­lan­ce PUR Designbodens mit den entsprechenden Schichten
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: Eiche Castell GeräuchertEiche Castell Geräuchert
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: Eiche Horizont NaturEiche Horizont Natur
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: BauholzBauholz
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: Eiche Skyline PerlgrauEiche Skyline Perlgrau
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: Eiche Valere Perlgrau GekälktEiche Valere Perlgrau Gekälkt
Parador Eco Ba­lan­ce PUR: Eiche Askada Weiß GekälktEiche Askada Weiß Gekälkt

Elastische Böden sind genau das richtige für Sie? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Rufen Sie uns an:
+49 231 562299-0

Oder schreiben Sie uns:

Designböden in Dortmund von Holz Fey
FAQ - Alles, was Sie über Designböden wissen müssen!

Kann ich Designboden in Feuchträumen verlegen?

Insbesondere wegen der täuschend echten Dekore wünschen viele Kunden einen Designboden im Badezimmer. Denn je nach Wohnsituation kann es vorkommen, dass eine Holz- bzw. Laminatverlegung nicht möglich ist. Eine andere Variante wäre das Bad zu Fliesen – doch das kostet Zeit und Mühe. Sie müssen aber deswegen nicht unbedingt auf Ihr Badezimmer in skandinavischer Holzoptik verzichten: Gerade hier wirkt ein Designboden Wunder.

Aber ist es überhaupt möglich, einen Designboden in Feuchträumen wie dem Badezimmer zu verlegen? Holz Fey gibt Ihnen dazu ein klares „Ja!“. Die Robustheit des Designboden macht ihn auch in Feuchträumen zu einem echten Allrounder. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass er ganzjährig fußwarm ist. Seine Oberfläche ist wasserabweisend und -dicht. Eine echte Konkurrenz für Fliesen und Co.!

Eignet sich Designboden für eine Verlegung in der Küche?

Wie auch im Badezimmer erfreut sich Designboden auch in der Küche großer Beliebtheit. Vor allem Hobby-Köche schätzen ihn wegen seiner Unempfindlichkeit. Fliesen haben natürlich in der Küche eine schöne Optik, doch schnell ist es passiert, dass etwas herunterfällt – vor allem wenn man mit Küchengeräten hantiert. Dann ist der Schaden an der Fliese meist irreparabel. Sind mehrere Fliesen betroffen, ist der Ärger umso größer – genau wie der Sanierungsaufwand.

Ein Designboden von Parador bietet Ihnen eine täuschend echte Fliesenoptik bei minimalem Aufwand. Erstens ist die Verlegung im Gegensatz zur Befliesung kinderleicht. Zweitens hat der Boden aufgrund seiner Robustheit in der Küche viele Vorteile. Er ist schnell und einfach durch seine schmutzabweisende Oberfläche zu reinigen, während sich beispielsweise ein einfacher Saucenfleck schnell in die Fliesen frisst und für Verfärbungen sorgt. Zudem ist er deutlich stoßfester. Und Ihr Geschirr zerschellt beim Herunterfallen nicht sofort.

Eignet sich Designboden für Arztpraxen und Krankenhäuser?

Arztpraxen und Krankenhäuser haben nichts mehr mit den tristen Einrichtungen aus früheren Zeiten zu tun. Heute sind sie hell, freundlich und einladend eingerichtet. Denn Sie sollen nicht nur funktional sein, sondern auch eine positive Wirkung auf Mitarbeitende und Besucher haben. Durch die viele Laufkundschaft und dauerhafte Belastung braucht es aber auch einen robusten und vor allem pflegeleichten Boden – denn hier wird täglich Desinfektionsmittel eingesetzt, was dem ein oder anderen Boden sicherlich schaden würde.

Der Designboden ist hier eine optimale Lösung. Sowohl der optische, als auch der funktionale Aspekt werden perfekt verbunden. Sie haben hier eine unendliche Auswahl an Dekoren und somit Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Arztpraxis oder Klinik. Gleichzeitig haben Sie mit dem Boden durch die verschiedenen Nutzungsklassen die Möglichkeit, ihn in Einrichtungen mit viel Laufbetrieb zu verlegen. Durch die robuste Oberfläche ist eine Reinigung mit Desinfektionsmitteln kein Problem – mitunter benötigt der Designboden nur eine zusätzliche Versiegelung. Sprechen Sie uns hinsichtlich dessen gern an.

 

Wie pflege ich Designboden?

Designboden zeichnet sich vor allem durch seine Pflegeleichtigkeit aus. Mit der richtigen Methode erstrahlt er auch noch nach Jahren wie am ersten Tag – auch mit Kindern und Haustieren in der Wohnung! Besitzer von Gewerbe profitieren ebenfalls von der einfachen Handhabung.

Je nach Bedarf sollte Ihr neuer Designboden entweder trocken oder feucht gereinigt werden. Eine Trockenreinigung ist wichtig, da ständig Sand, Steinchen und Schmutz von draußen mitgebracht wird. Für groben Schmutz reicht eine Reinigung mit einem handelsüblichen Besen aus. Für Feinstaub ist ein Staubsauger die richtige Wahl. Dieser verhindert vor allem, dass Sie Staub aufwirbeln, der sich an anderen Stellen wieder absetzt.

Eine feuchte Reinigung bietet sich vor allem bei haftenden Verschmutzungen an. Flecken in der Küche lassen sich beispielsweise nur schwer vermeiden. Diese entfernen Sie am besten durch Wischen. Hier reicht es, wenn Sie ein wenig Allzweckreiniger in ihr Putzwasser geben – aber nicht zu viel, denn sonst entstehen Streifen. Danach verwenden Sie zum wischen einen nebelfeuchten Wischmopp. Ist dieser zu nass, besteht die Gefahr, dass der Designboden aufquillt. Orientieren können Sie sich dabei wie folgt: Wenn der Mopp nicht mehr tropft und der Boden nach etwa fünf Minuten trocken ist, ist dies die richtige Nässe.

Von Reinigungsmitteln wie Scheuermilch sollten Sie allerdings Abstand nehmen. Sie können den Designboden beschädigen. Selbes gilt für Reiniger mit Lösungsmitteln: Diese können den Belag verfärben. Unbedenklich sind hingegen beispielsweise Neutralreiniger, Essigreiniger oder Zitronensäure. Wenn Sie ganz und gar auf Nummer Sicher gehen wollen, erhalten Sie bei Holz Fey auch einen speziellen Reiniger für Ihren Designboden.

Ist Designboden gesundheitsschädlich?

Böden aus Vinyl hatten früher einen schlechten Ruf – vor allem hinsichtlich der Gesundheitsschädlichkeit. Doch moderne Designböden von Parador sind vollkommen unbedenklich und haben mit den wenig hochwertigen Exemplaren aus Fernost nichts zu tun.

Wahrscheinlich haben Sie beim Thema Böden aus Vinyl die trostlosen Modelle, die in den 1980er Jahren Ihren Schulflur zierten im Kopf. Der moderne Designboden aus PVC hat sich aber deutlich weiterentwickelt. Unser Parador Designboden wird nach bestem Wissen und Gewissen mit vollkommen unbedenklichen Inhaltsstoffen und ganz ohne Weichmacher hergestellt.

Unsere Parador Designböden liegen weit unter den geforderten Grenzwerten für die Schadstoffbelastung. Dies schafft die Marke Parador durch eine ständige Qualitätskontrolle und die Verwendung hochwertiger und teils natürlicher Inhaltsstoffe.

Kann ich Designboden im Kinderzimmer verlegen?

Ja, ein Designboden ist für die Verlegung im Kinderzimmer sogar prädestiniert. Erstens ist er gesundheitlich völlig unbedenklich. Zweitens kann durch moderne Verlegetechniken wie Klick-systeme sogar auf eine vollflächige Verklebung im Kinderzimmer verzichtet werden. Sollte dennoch eine Verklebung nötig sein, finden Sie bei Holz Fey auch gesundheitlich unbedenkliche Klebstoffe – teilweise sogar mit dem Blauen Engel zertifiziert.

Designboden hat hervorragende Materialeigenschaften für eine Verlegung im Kinderzimmer. Der Boden ist von Natur aus rutschfest, was Toben bedenkenlos möglich macht. Für zusätzliche Sicherheit können Sie außerdem einen Boden mit einer Oberflächenstruktur wählen. Zudem bietet sich eine höhere Nutzungsklasse für die Strapazierfähigkeit an.

Ein weiterer Vorteil ist die Pflegeleichtigkeit von Designböden. Die Oberfläche ist schmutzabweisend, Flecken von Buntstiften oder Lebensmitteln lassen sich sehr leicht entfernen und die einfache Reinigung spart Müttern und Vätern viel Zeit.

Eignet sich Designboden für eine Verlegung in meinem Friseursalon?

In Friseursalons ist erstens viel Laufkundschaft und zweitens wird mit Chemikalien wie Haarfarbe hantiert. Ein Laminatboden hält das vielleicht nicht für viele Jahre durch. Hier ist der Designboden die erste Wahl: Durch die Vielzahl an möglichen Dekoren sind Ihnen bei der Einrichtung eines geschmackvollen Salons keine Grenzen gesetzt. Und das beste: Der Boden ist auch in verschiedenen Nutzungsklassen speziell für Ihr Gewerbe erhältlich.

Ein weiterer Vorteil bei der Verlegung von Designboden im Friseursalon ist auch die Pflegeleichtigkeit. Der Boden ist einfach trocken und feucht zu reinigen, durch seine Oberfläche weist er zudem Schmutz ab, der sich nur an bestimmten Stellen sammelt und somit leicht zu entfernen ist. Außerdem ist er robust und stoßfest – vor allem im Gegensatz zu Fliesen.

Um den Designboden vor Flecken durch Haarfarbe und Chemikalien zu schützen, bietet sich eine zusätzliche Versiegelung an. Ansonsten ist der Boden weitestgehend chemikalienresistent.

Was ist der Unterschied zwischen Modular One und Eco Design Balance PUR?

Der Modular ONE Boden ist vor allem die Variante, die für eine Verlegung in Feuchträumen geeignet ist. Die Trägerplatte besitzt nämlich eine spezielle wasserresistente Beschichtung, sowie eine geeignete Kantenverarbeitung. Bei Modular One können Sie aus einer umfangreichen Auswahl von Designs und Dekoren wählen, die beispielsweise Holz oder Fliesen täuschend echt imitieren.

Unser Designboden Modular One von Parador kommt ganz ohne Weichmacher aus. Die Marke Parador achtet bei der Herstellung vor allem auf wohngesunde und ökologische Rohstoffe.

Eco Balance Pur ist zwar nicht feuchtraumgeeignet, aber die Parador Variante für besonders umweltbewusste Kunden. Der Vorteil liegt hierbei klar auf hoher Qualität und ökologischer Verarbeitung. Bei der Produktion geht der Hersteller besonders schonend mit den benötigten Ressourcen um.

Benötige ich eine zusätzliche Trittschalldämmung?

Unsere Parador Designböden kommen bereits mit einer integrierten Trittschalldämmung zu Ihnen nach Hause. Falls Ihnen dies nicht ausreichend ist oder Sie in einer besonderen Wohn- oder Renovierungssituation sind, berät Sie unser freundliches Team gern in unserer Holz Fey Filiale in Dortmund.

Wie lange habe ich Garantie auf meinen Designboden?

Parador bietet auf das Designboden Sortiment eine lebenslange Garantie bei privater und eine zehnjährige Garantie bei gewerblicher Nutzung.

Was sind Nutzungsklassen?

Die Norm DIN EN 685 gibt Auskunft über die Eigenschaften von Vinyl- und Designböden. Hier ist geregelt, für welchen Einsatzbereich ein Boden geeignet ist. Hieraus leiten sich die entsprechenden Nutzungsklassen ab. Warum? Ganz einfach: Ein Boden in einer Fabrikhalle muss andere Ansprüche erfüllen als beispielsweise in Ihrem heimischen Badezimmer. Diese Norm gilt für ganz Europa.

Die Nutzungsklassen unterscheiden sich in privat (20er Nummern). Gewerblich (30er Nummern) und industriell (40er Nummern). Hinzu kommt eine zweite Zahl. Diese gibt Ihnen Auskunft über die mögliche Beanspruchung. Die 1 ist für eine geringe Nutzungsfrequenz gedacht, die 2 für eine normale und die 3 für die starke Beanspruchung.

Kann ich Designboden auf Teppichboden verlegen?

Wenn Ihr Teppich in die Jahre gekommen ist, erscheint es sinnvoll sich zu trennen und für einen neuen Boden zu entscheiden. Doch Teppich herausreißen ist mit einem enormen Arbeitsakt verbunden. Da ist es sicherlich auf den ersten Blick naheliegend, Ihren neuen Designboden ganz einfach auf dem textilen Belag zu verlegen – oder?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist dies möglich. Der neue Designboden muss hierfür schwimmend verlegbar sein, also beispielsweise mit einer Klickverbindung. Zudem muss der Teppichboden gleichmäßig und eben sein: Ein Designboden ist so konstruiert, dass er kleine Unebenheiten ausgleicht. Zudem muss der textile Unterbelag sauber und trocken sein.

Bedenken Sie aber bitte, dass eine Verlegung auf Teppichboden immer Folgen haben und unangenehme Schäden nach sich ziehen kann.

Die Oberfläche des Teppichs neigt dazu, bei Belastung nachzugeben. Dies führt dazu, dass das Klicksystem ungleichmäßig belastet wird. Durch den punktuellen Druck kann das System daher brechen.

Zudem schimmelt Teppichboden mit auch nur geringer Feuchte schnell. Dies sehen Sie zwar unter dem Designboden nicht, doch langfristig richtet dies Schäden an der ganzen Wohnung an. Teppiche sind außerdem anfällig für Milben – also keine gute Lösung für Allergiker. Keine Teppichfaser ist absolut milbenfrei.

Kann ich Designboden im Wintergarten verlegen?

Die Einrichtung eines Wintergartens kann durch den passenden Bodenbelag eine ganz neue Atmosphäre erhalten. Doch welcher Bodenbelag ist der richtige? Wenn Sie Ihren Wintergarten nicht beheizen können, sind Fliesen zum Beispiel keine geeignete Wahl. Denn diese sind nicht frostsicher.

Das Problem bei Wintergärten sind die starken Temperaturschwankungen. Im Sommer heißt sich der Raum durch die Glaswände schnell und stark auf, wobei sehr hohe Temperaturen erreicht werden können. Im Winter hingegen besteht sogar Frostgefahr. Ein Wintergarten benötigt also einen robusten Boden, der mit solchen Temperaturschwankungen zurechtkommt.

Ein Designboden von Parador erfüllt nahezu alle notwendigen Ansprüche an eine Verlegung im Wintergarten. Er ist robust hinsichtlich der Temperaturschwankungen. Wir empfehlen hier vor allem einen Boden mit Trägerplatte, der zusätzlichen Schutz bietet.

Farbveränderungen durch starke Sonneneinstrahlung können zwar nie ausgeschlossen werden, jedoch schneiden Design- und Vinylböden hier im Test besonders gut ab. Hier sind sie gemäß der EN ISO 105-B02 einschlägig geprüft. Empfehlenswert ist dennoch immer, den Raum im Winter entsprechend zu beheizen und im Sommer durch Vorhänge, Rollläden oder Verdunkelungen der UV-Strahlung entgegen zu wirken. Wenn Sie dies beachten, erlöschen erstens die Gewährleistungsansprüche von Parador nicht und zweitens behält Ihr Designboden dauerhaft seine Farbe wie am ersten Tag.

Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von LOBO
Holz Fey Dortmund ist Parador Premium Partner in Dortmund
Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von Grauthoff
Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von Klenk
Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von Osmo
Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von Westag-Getalit
Holz Fey Dortmund ist Vertriebspartner von T&J
Kontakt aufnehmenKontakt